Sehr schön getanzt und: Bestanden!!!

Deutsches Tanzsportabzeichen – Erfolgreiche Abnahme am 14.11.2010

Das war Arbeit für Frau Roßrucker vom TNW. Bestandene Abnahmen insgesamt: 59! Neunundfünfzigmal genau hinschauen, bewerten, unterschreiben!

Von den 59 Teilnehmern waren es 23 Kinder aus drei Gruppen, und 20 x Bronze, 22 x Silber, 16 x Gold und 1x Gold mit Kranz aus der Folkloregruppe und den Breitensportgruppen.

Das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) wird vom Deutschen Tanzsportverband (DTV) für tanzsportliche Leistungen verliehen und ist die offizielle Auszeichnung des DTV für gutes Tanzen und körperliche Fitness. Hier geht es zu den Bildern...


Beste Stimmung beim Breitensportturnier am 30. Oktober

15 Breitensportpaare hatten sich zum Turnier angemeldet, das als Mannschaftsturnier durchgeführt wurde. Zum ersten Mal hatten die Paare die Möglichkeit nach zwei Pflichttänzen (Langsamer Walzer und ChaCha) die zwei weiteren Tänze frei zu wählen. Das machte den Abend noch bunter und spannender. Als Wertungsrichter fungierten Mitglieder der Turnierabteilung, die den Breitensportlern tolle Leistungen bescheinigten.

Ein großes Buffet, zu dem jeder etwas beisteuerte, rundete diesen schönen Abend ab.


Ein spannenden Turnier-Sonntag ...

zu dem mehr als 50 Paare aus ganz Deutschland angereist waren, um bei sommerlichen Temperaturen ihre Leistungen vor Mülheimer Publikum zu messen.


Peter Schemkes für Ehrenamt ausgezeichnet

Der Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen würdigt Peter Schemkes´ zwanzigjähriges ehrenamtliches Engagement als Schatzmeister des TTC mit der Verleihung der silbernen TNW-Nadel.


Still-Leben Ruhrschnellweg ...

... drei Millionen Menschen auf dem Ruhr"schleich"weg und der TTC mitten drin! Viel Applaus erntete der TTC-Mülheim für seine Tanz-Show-Einlagen. Als Höhepunkt präsentierte das erfolgreiche Turnierpaar des TTC, Irmi und Herbert Moser eine atemberaubende Kostprobe aus seinem Latein-Programm. Selbst das ZDF ließ es sich nicht nehmen, mit einem Kamerateam vorbei zu schauen.

Das Still-Leben wird den Tänzern noch lange in guter Erinnerung bleiben. Drei Tische der längsten Kulturtafel der Welt finden Platz in den Club-Räumen an der Zeppelinstraße und dienen für die Sommercafeteria.


Das war ja klasse ...

... viele, viele Besucher fanden den Weg zum Sommerfest unseres Tanzsportvereins und waren begeistert von den Aufführungen aus Folklore, Jazz-Dance, orientalischem Tanz und Kindertanz. Die Paare der Turniergruppe bezauberten und die Breitensportgruppen begeisterten die Zuschauer.

Natürlich gab es Deftiges vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie eine reichhaltige Getränkeauswahl. Für die, die nicht mit dabei seien konnten, gibt es hier einige Bilder.


TTC ausgezeichnet mit Breitensport-Förderpreis

Für besondere Aktivitäten im Breitensport erhält der Tanz-Turnier-Club Mülheim an der Ruhr den begehrten Breitensport-Förderpreis des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. .

Den Preis - ein Scheck in Höhe von 150 Euro für die Jugendarbeit - nahmen die 1. Vorsitzende, Anne Menning und Schatzmeister Peter Schemkes auf dem TNW-Verbandstag 2010 entgegen. Honoriert wurden damit die Gewinnung neuer Mitglieder, die Überführung von Breitensportlern zum Turnier-Sport, Teilnahme und Ausrichtung von Wettbewerben, DTSA-Abnahmen, sowie außersportliche Aktivitäten für Vereinsmitglieder und interessiertes Publikum.


Wechsel im Vorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am Sonntag, 21. März 2010, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Reinhard Brinks legte nach mehr als acht Jahren sein Amt als 1. Vorsitzender nieder.

Als Nachfolgerin wurde Anne-Christine Menning gewählt. Das Amt der Pressewartin übernimmt zukünftig Claudia Melles.


Tanzen hält gesund - diesen Slogan kennen alle Mitglieder des TTC

Neu ist, dass unser Club vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) das Qualitätssiegel "SPORT PRO GESUNDHEIT" verliehen bekommen hat.

Damit ist der TTC der erste Tanzsportclub im Rhein-Ruhr-Gebiet und der zweite bundesweit, der dieses Siegel tragen darf.

Dadurch ist der TTC berechtigt, Kurse im Rahmen "Fitness für den Rücken - ein präventives Angebot für das Haltungs- und Bewegungssystem für Erwachsene" anzubieten.

Solche Kurse werden von den Krankenkassen bezuschusst.


Turniersportmeldungen vom 24.01. und 31.01.2010

Michael Günnewig und Martina Hunold weiter auf Erfolgskurs

Die Fahrt nach Kelkheim zur Teilnahme an der hessischen Landesmeisterschaft hat sich gelohnt: In der Klasse Sen III D erreichten die beiden Platz 2

Beim TC Royal Oberhausen ging der 2. Platz an Michael Günnewig und Martina Hunold.

Die beiden ertanzten sich am letzen Januarwochenende in der Sen III D Klasse den 2. Platz bei einem Starterfeld von 16 Paaren. Anschließend nahmen sie auch am Turnier der Sen II D Klasse teil und konnten von 22 startenden Paaren den 4. Platz erreichen.


Turniersportmeldungen vom 09.01. und 16.01.2010

Michael Günnewig und Martina Hunold waren erfolgreich am 16. Januar in Hannover beim 1.TSZ Hannover.

Dort erreichten sie in der Klasse Sen III D einen hervorragenden 2. Platz.

Am gleichen Tag wagten sie auch den Start in der Klasse Sen II D und belegten dort den 3. Platz.


Herbert und Irmi Moser setzten Erfolgsserie fort

Am 9. Januar starteten sie beim TSC Dortmund. In der Klasse D Latein belegten sie den 1. Platz bei einem Starterfeld von 9 Paaren. Als Sieger nahmen sie die Möglichkeit zum Start in der Klasse C Latein war und wurden dort Vierte. Am gleichen Tag starteten Mosers auch beim Standard-Turnier der Klasse I C und belegten dort den dritten Platz.